53. Jahreshauptversammlung

Der Präsident Rudolf Lantschner begrüßt neben dem anwesenden Ausschuss und Sektionsleitern insbesondere die Funktionäre, die Rechnungsrevisoren, die Mitglieder des Schiedsgerichts, Betreuer und Helfer, sowie die anwesenden Mitglieder. Als Ehrengäste kann er Vize-Bürgermeisterin Martina Lantschner, Gemeindereferentin für Sport Maria Luise Lantschner, Gemeinderat und Verwaltungsratsmitglied der Raiffeisenkasse Schlern-Rosengarten Gerd Niederegger, sowie Ehrenpräsident Hans Oberperger herzlich begrüßen.


Dem ASV Steinegg gehören mit Stand vom 31. Dezember 2021 insgesamt 324 Mitglieder an, bestehend aus den Sektionen Fußball, Eishockey, Laufen, Tennis, Freizeitsport (Sommer & Winter) und Motorsport. Das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung wird von der Schriftführerin Evi Künig anhand eines Kurzberichts vorgetragen. Sie berichtet weiter über die Tätigkeit: Der Ausschuss hat im Jahr 2021 9 ordentliche Sitzungen abgehalten. Dabei wurden großteils Informationen zu Covid-19 in ständiger Absprache mit dem VSS und dem Zivilschutz ausgetauscht, dabei nach Richtungen und Möglichkeiten gesucht und dementsprechend alles, was an Tätigkeit im Rahmen des Ehrenamtes durchführbar war, koordiniert. Auch der Breitensport wie Frauenturnen, Pilates, Volleyball, Kickboxen und Kunstturnen soll so bald als möglich wieder aufgenommen werden.

Bis zum 31.03.2024 übernimmt der Sportverein die Führung des Sportzentrums. Große Freude bereitet der sanierte Fussballplatz, der nach einigen Schwierigkeiten doch noch im Spätherbst bespielbar wurde. Es bedeutet dies eine große Erleichterung und Genugtuung für alle Fussballer, von den Kleinsten bis hin zur ersten Mannschaft. Ohne Mithilfe einiger Eltern und Freiwilligen wäre das Training ohne eigenen Spielplatz bis dahin nicht möglich gewesen, daher gilt ihnen ein großer Dank.

Im Anschluss berichtet jeder Sektionsleiter über die Tätigkeiten vom vergangenen Jahr:

Hannes Rieder - Fußball

Raimund Rieder – Eishockey

Florian Weissensteiner – Laufen

Erwin Lantschner – Tennis

Elmar Obkircher – Freizeit Winter & Sommer, Gerda Weissensteiner berichtet vom Rodeln

Harald Lantscher – Motorsport

Das Angebot des ASV ist breit gefächert und einige Mitglieder und Mannschaften erzielten Top-Platzierungen bei den verschiedensten Wettkämpfen und Meisterschaften.


Kassier Wolfgang Stieler berichtet detailliert über alle Einnahmen und Ausgaben des vergangenen Jahres. Die Rechnungsrevisoren Irmgard Lantschner und Norbert Marschall bestätigen in ihrem Bericht die Korrektheit der Buchhaltung. Der Kassabericht wird daraufhin von der Jahreshauptversammlung einstimmig genehmigt und der Kassier für 2021 entlastet.


Zum Schluss richten die Ehrengäste Gruß- und Dankesworte an die Anwesenden, wobei besonders das Ehrenamt aller Mitwirkenden und die Gemeinschaft hervorgehoben werden, die es gilt nach diesen schwierigen Zeiten der Pandemie wieder zu stärken. Der Sportverein ist dafür ein wichtiger Träger unseres Dorfes und unserer Gemeinde.


Der Präsident bedankt sich zum Abschluss bei allen Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen und dankt dem ehrenamtlichen Vorstand und allen Trainern, Sponsoren, Betreuern, Helfern und Freunden für ihren Einsatz. Mit einer herzhaften Marende wird die Versammlung abgeschlossen.

0 views